Ebay-Käufer zahlt nicht – Oh doch!! Wenn man hart bleibt

| 6 Kommentare

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt!
Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, dann beachte bitte diese Seite.

 Kein Geld ist vorteilhafter angewandt als das, um welches wir geprellt werden;
denn wir haben dafür unmittelbar Klugheit eingehandelt.

 Arthur Schopenhauer

Nachtrag 12/2016:
Ich wurde von einem „Kevin“ darüber belehrt, dass meine Angaben nicht korrekt seien und war der Meinung, dass er  mir diese seitenweise erläutern müsste. Scheinbar hat „Kevin“ nachfolgenden Abschnitt bzw. die Verlinkungen auf die Rechtsseiten nicht gelesen. Bitte lies du diese Angaben. Danke dir.

Beachte bitte, dass es sich bei den folgenden Informationen nur um allgemeine Hinweise handelt, die keine Rechtsberatung ersetzen können. Wenn du weitere Fragen hast, wende dich bitte an einen Anwalt oder eine andere Rechtsberatungsstelle. Ich übernehme für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität meiner Informationen bzw. der Informationen auf verlinkten externen Webseiten keine Gewähr.

24.03.2014  – 20:27:19
Der Artikel wurde verkauft. Aber nicht bezahlt!

Über diese Beiträge erfährst du die ganze Geschichte:
Ablauf eines Inkassofalles – Ebay-Käufer zahlt nicht
Spaßbieter und Nichtzahler bei ebay den Spaß verderben. So geht´s!
Sicherer verkaufen auf ebay
Text für dein Angebot bei ebay incl. Diclaimer

14.04.2015  – 15:05 – GEWONNEN!
Nun haben wir, nach über einem Jahr, unser Geld plus unsere Auslagen erhalten.
Der Käufer musste indes auch noch die Kosten für das Inkassounternehmen und den Gerichtsvollzieher bezahlen.

28.04.2015  – 20:05
Hier ist nun noch die
(vorerst) letzte Email an den Käufer:

Hallo Herr XXXXX,

wir haben nunmehr das Geld erhalten. Da das Auto per ebay ersteigert wurde, bedarf es keines weiteren Vertrages. Sie sind nunmehr 100%iger Eigentümer. Wir haben mit dem Fahrzeug nichts mehr zu tun.

Sie erhalten von uns in den nächsten Tagen ein Einschreiben mit Rückschein bei eigenhändiger Unterschrift. Sorgen Sie dafür, dass Sie diese Post auch erhalten. Hierin sind der Fahrzeugbrief und die Schlüssel. Des Weiteren erhalten Sie den Standort des Fahrzeuges mitgeteilt, damit sie es, jederzeit ohne Rücksprache, abholen können.
Wir stellen es auf einen öffentlichen Parkplatz, mit Ihrer Telefonnummer auf dem Armaturenbrett. Somit ist sichergestellt, dass Sie als Eigentümer zu ermitteln sind. Da das Auto im öffentlichen Raum steht, wird sich die Ordnungsbehörde bei Nichtabholung, um eine Entsorgung kümmern. Telefonnummer ist ja dann der Behörde bekannt. Diese Kosten wird dann die Behörde bei Ihnen einfordern. Unserseits ist die Angelegenheit nunmehr erledigt. Wir wünschen keinen weiteren Kontakt mehr mit Ihnen.

Es hat zwar über ein Jahr gedauert, aber der Käufer hat mindestens das Doppelte zahlen müssen. Das Auto stand jetzt, vollkommen ungeschützt, ein weiteres Jahr im Freien. Das hat ihm alles andere als gut getan.

Sollte der Käufer das Auto jetzt wieder nicht abholen, wird sich die Ordnungsbehörde bei uns melden. Die Ordnungsbehörde würden, da wir als letzte Eigentümer bekannt sind,  unverzüglich die Adressdaten des Käufers von uns erhalten.
Ein Fahrzeug darf, ohne Versicherung und Steuer, nicht im öffentlichen Raum stehen. Upps! 😯
Und wenn die Behörde das Fahrzeug abschleppen lässt, dann gibt es auch noch eine Ordnungsstrafe. Und das wird richtig teuer für ihn. 😈

Solltest du jetzt Mitleid entwickeln für den „armen“ Kerl, dann ist die hier fehl am Platz.
Allen Spaßbietern sollte das gleiche Prozedere passieren. Je mehr Verkäufer sich das Spaßbieten nicht gefallen lassen und auf ihr Recht der Bezahlung und Warenabnahme bestehen, desto weniger würden sich getrauen einfach nur so mitzubieten.

Nun! Ich kann dir nur raten – Halte durch.
Geht zu einem Rechtsanwalt oder schalte, wie wir, ein Inkassounternehmen ein.
Wichtig ist, das du in ebay einen ordentlichen Diclaimer hast. So ist dein Verkauf von Anfang an rechtssicherer.

NEUIGKEITEN

02.05.15 —  22:01
Käufer meldet sich wieder – Zu spät :mrgreen:
Hallo ich habe noch keine post von ihnen bekommen ,ich werde ihnen am Montag mitteilen wann das auto abgeholt wird .sollte ihnen der Termin nicht passen bitte ich um eine kurze info .für evtl entstehende kosten weil sie das auto irgendwo abgestellt haben werde ich nicht aufkommen .hoffe das wir das leidige thema endlich zu ende bringen können. mfg
03.05.15  — 16:08
Meine Antwort:

Herr XXXXX,Sie sind der Eigentümer des Fahrzeuges. Das Auto steht auf dem Parkplatz, wie in der Skizze beschrieben. Dort können Sie das Auto abholen. Wann immer Sie es abholen, ist uns vollkommen gleichgültig.Die Unterlagen wurden per Einschreiben mit Rückschein – zur persönlichen Abholung – versandt. Es geht also gar nicht, dass Sie die Post nicht bekommen. Und wenn doch, so hätten Sie die Annahme verweigert, oder wir hätten eine falsche Adresse. Da ein Feiertag war, dauert es evtl. noch einige Tage.

Nach Rücksprache mit unserem Rechtsanwalt durften wir, da dass Auto jetzt bezahlt ist, es von unserem Gelände runter nehmen.
Ihr Fahrzeug stand bereits über ein Jahr – ohne unsere Zustimmung – auf unserem Gelände. Insofern dürften wir Ihnen – für jeden Tag – die Standkosten berechnen. Diese können wir immer noch nachträglich einklagen. Möchten Sie das wirklich?

Uns kotzt die Angelegenheit mit Ihnen dermaßen an, das glauben Sie gar nicht.
Wir wünschen keinen persönlichen Kontakt mit Ihnen.
Sollten Sie uns dennoch anrufen oder aufsuchen, werden wir eine Anzeige wegen Belästigung gegen Sie erheben.
Auch dies haben wir mit unserem Rechtsanwalt im Vorfeld geklärt.

Wir haben kein Problem damit, Sie auf die Erstattung der Standgebühren zu verklagen, sofern Sie dieses idiotische Spielchen weiter betreiben möchten.
Bei ca. 450 Tagen à 10,00 € machen wir einen hervorragenden Schnitt !!, selbst wenn der Richter uns nur 50% zu gestehen würde
Und die, die sind uns laut Rechtsanwalt ziemlich sicher.

Also Herr xxxxx  holen Sie das verdammte Auto dort ab, wo es steht.
Sie hätten damals einfach nur das von Ihnen ersteigerte Auto bezahlen und abholen sollen.
Stattdessen mussten wir rechtliche Schritte einleiten.
Also maulen Sie jetzt bloß nicht rum, sondern machen endlich das, was schon längst hätte geschehen müssen.

6 Kommentare

  1. Sag mal (gerne auch per Email) mit welchem Inkassounternehmen ihr gearbeitet habt.
    Ich habe leider auch immer wieder negative Erfahrungen bei ebay und hood. Bei Artikeln bis 10€ macht es mir ja wenig aus. Aber wenn dann ein Artikel für über 100 verkauft wird, steigt bei mir die Galle.

    • Hallo JEH,

      schade, dass du deinen Namen nicht nennst.

      Ich kann dir kein Inkassounternehmen empfehlen, da ich ja nicht „meine Hand ins Feuer legen“ möchte. Deine Anfrage ist gut und berechtigt.

      Ich habe jetzt auf der Webseite: ablauf-eines-inkassofalles-ebay-kaeufer-zahlt-nicht
      14.04.2014 – 11:16 Uhr Nun beauftrage ich ein Inkassounternehmen
      — Das Inkassounternehmen, welches ich beauftragt habe, eingebunden. Einfach auf den Link klicken und schon weißt du bescheid.

      Du kannst meines Erachten jedes Inkassounternehmen beauftragen, da die Rechtgrundlage die gleiche ist.
      Wichtig ist nur, dass du keinerlei Kosten tragen muss. Darauf solltest du auf jeden Fall achten. (Kleingedrucktes).
      Manchmal muss man in finanzielle Vorlage treten. Diese Kosten trägt dann aber wieder der säumige Zahler.

      Also einfach schlau machen und dann ein Inkassounternehmen beauftragen.
      Und durchhalten – das ist das Schwierigste 🙂

      Gruß Andeva

  2. Ich finde es sehr konsequent, so vorzugehen. Hatte das auch schon, es ging ebenfalls um eine berechtigte Forderung unserer Band (nach Auftritt vorenthaltene fest ausgemachte Gage, Begründung: zu wenig zahlende Gäste). Allerdings haben wir das ohne Inkassounternehmen gemacht und blieben auf den (geringen) Kosten für den Gerichtsvollzieher sitzen, da der säumige Zahler bankrott war und sein gesamtes Eigentum auf seine Frau lief. Da muss man vielleicht im Vorfeld versuchen, zu recherchieren, mit wem man es zu tun hat. In diesem Fall erfuhren wir über den Anwalt über die wirtschaftliche Situation und haben entschieden, auf weitere Schritte zu verzichten – auch weil wir selbst damals wenig Geld hatten.
    Der Blog gefällt mir!
    Gruß Jan

    • Hallo Jan,

      danke für dein Lob. Freut mich, dass dir mein Blog gefällt.

      Ich kann nur jedem Raten ein Inkassounternehmen hinzuzuziehen, wenn nicht bezahlt wird.
      Wir, mein Mann und ich, haben eine Gästezimmervermietung für Monteure.
      Du glaubst nicht, wie viele ein Zimmer buchen und dann nicht anreisen. In unseren AGB steht, dass auch bei Nichtanreise,der gebuchte Zeitraum fällig wird.
      Es sei denn wir können weitervermieten.
      Anfänglich haben wir, zähneknirschend und stinksauer, auf die Zahlung verzichtet.
      Irgendwann hatten wir genug davon.

      Es kann doch nicht unser (oder euer) Problem sein, dass sich die Kriterien der Auftraggeber ändern.
      Ist nicht mein Problem, dass der Auftrag zurückgezogen wurde, in eurem Fall, zu wenige Gäste kamen.
      Dafür gibt es AGB. Und die werden, mit der Beauftragung (am besten schriftlich), rechtskräftig.

      Wir beauftragen – online – das Inkassobüro mit der Beitreibung der Zahlung.
      95% der Zahlungen konnten wir bis jetzt eintreiben.

      Ich darf möchte keine Werbung für ein bestimmtes Inkassobüro machen.
      Falls ihr (unseres) mal ausprobieren, maile mich an, ich sende dir dann auf deiner Email die Daten.

      Weiterhin viele Gigs, die auch bezahlt werden!

      Musikalische Grüße
      Andeva

      • Hallo Andeva,

        ich habe gerade so einen Vogel, der sein von mir bei Ebay gekauftes
        Galaxy S7 nicht bezahlt, die Dame meldet sich einfach nicht.

        Könnten Sie mir den Link zu dem Inkassounternehmen zusenden?

        Im Voraus vielen Dank für Ihre Mühe!

        Gruß

        Bernd

        • Hallo Bernd,

          klasse, wenn dir mein Artikel gefällt.

          Wichtig ist, bevor du ein Inkassobüro einschaltest, dass du die Dame nochmals anmahnst.
          Sowohl per eBay, aber auch per Post.
          Die Adresse müsstest du ja haben.
          In diesem Schreiben kündigst du an, dass du ein Inkassounternehmen einschalten wird, wenn das Geld nicht bis zum xxxx bei dir eingeht.

          ************************
          Hier unser Text, den du entsprechend modifizieren kannst.

          Sehr geehrte/r XXXX

          wir haben Sie bezgl. der o. g. Rechnung angeschrieben und um Begleichung gebeten.
          Bis heute 15.12.xxxx /21.14 Uhr (Onlinebanking) wurde die Rechnung nicht beglichen.

          Hiermit setzen wir Sie, gemäß § 286 (1) BGB, in Zahlungsverzug.

          Wir erwarten Ihren Zahlungseingang in Höhe von 150,00 € bis spätestens 23.12.xxxx
          Ein weiteres Schreiben in dieser Angelegenheit werden wir nicht versenden, sondern werden ein Inkassounternehmen mit der Beitreibung der Aussenstände beauftragen.

          Beachten Sie bitte, dass das von uns beauftragte Inkassounternehmen, gemäß § 286 (1) BGB die Kosten unser Beauftragung, Ihnen als Verzugsschaden in Rechnung setzen darf.
          Des Weiteren wird, falls beim Inkassounternehmen die Zahlungen ebenfalls nicht eingehen, ein Eintrag in das Schuldnerregister veranlasst.

          ***********************************

          Ich darf und möchte – in meinem Blog – keine Werbung für ein bestimmtes Inkassobüro machen.
          Ich sende dir die Daten direkt per Email.

          Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen

          Lieben Gruß
          Roswitha

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.