Kommentare auf Blog´s – Ja gerne, aber! Beachte, wie du kommentierst!

| Keine Kommentare

Du bist nie zu alt, um selbst zu entscheiden, was du liest oder was du aus dem Gelesenen entnimmst. Das habe ich von Anfang an, auf einer der Hauptseiten erläutert. Ich wiederhole, aus aktuellem Anlass, in abgeänderter Form, diese Seite nochmals.

Ich freue mich weiterhin auf deine Kommentare
oder auch auf einen Gastbeitrag von dir.

Bleibe aber sachlich und themenbezogen und werde niemals persönlich.

Schade, dass ich einen solchen Beitrag überhaupt einstellen musste 😥 

Leider bekomme ich immer wieder Kommentare, welche absoluter Irrsinn und teilweise beleidigend, sind.

  1. Eine Leserin wollte mich unbedingt therapieren. Das war so schlimm und aufdringlich, dass ich mir überlegte, ob ich gegen diese Frau rechtliche Schritte einleite.
  2. Der Nächste war der Meinung, er müsste drei Kommentare schreiben und mir erklären, dass einige Passagen rechtlich falsch seien. Das ich aber in den Beträge selbst darauf hingewiesen habe, hat er schlichtweg überlesen.
  3. Wiederum andere versuchen, durch die „Hintertür“, für ihr eigenen Webseite zu werben. Warum durch die Hintertür. Schreibe einen Gastbeitrag und stelle deine Seite vor. Wenn sie zu meiner passt, dass stelle ich deinen Beitrag gerne ein. Und verlinke auf dann gerne deine Seite.

Unter einem Kommentar kann man vieles verstehen:

  • Lob
  • Kritik
  • Ergänzungen
  • Fragen

Versteht mich nicht falsch, ich mag Kommentare.
Aber bitte, lasst doch die Kirche im Dorf. Werde nicht persönlich oder verletzend.

Was hälst du von solchen Kommentaren, welche „über das Ziel“ hinausgehen?

Entscheide für dich, was du aus meinem Blog für dich entnehmen möchtest.

Beachte bitte, dass es sich bei allen Informationen nur um allgemeine Hinweise handelt, die auch keine Rechtsberatung darstellen.

Ich bin keine Expertin, keine Ärztin oder Apothekerin und auch keine Rechtsanwältin.
Ich bin, wie du, eine Anwender/in. Nur, das ich die gemachten Erfahrungen in diesem Blog weitergebe.
Bei allem, was du auf meinen Seiten liest, entscheidest nur du, was du mit dieser Information anfangen willst. Du wirst beim Lesen vielleicht bemerken, dass sich einzelne Inhalte – im Laufe der Zeit – widersprechen oder keine eindeutige Aussage getroffen wird. Vielleicht ist die eine oder andere Aussage nicht ganz korrekt. Aber sie sind ehrlich und so, wie ich sie erlebe.

Die Aussagen auf meinen Seiten, sind nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern befindet ständig sich im Fluss.
Das Erlebte von heute, kann morgen von neuen Erfahrungen und Erkenntnissen über den Haufen geworfen werden.
Bilde dir bitte deine eigene Meinung, finde deinen persönlichen Weg zu einer besseren Gesundheit durch Ernährung und Bewegung.
Wir  – du und ich – sind zu verschieden in Alter, Gesundheit und Vorlieben.
Ich verweise auf Produkte, Anwendungen, Links oder Bücher u. v. m. welche mir geholfen haben.
Ich übernehme keinerlei Verantwortung für die Produkte, Anleitungen etc., welche auf meinen Seiten, durch Dritte, eingestellt sind.

Ich weise darauf hin, dass ich keine spezielle Werbung für einen bestimmten Anbieter mache. Des Weiteren  habe ich keine Werbeaufträge, sondern nur Partnerprogramme mit Amazon, Google adsense oder Superclix.
Es geht nur hier um das Produkt an und für sich und meine Erfahrungen mit diesem. Unabhängig vom Hersteller oder Vertrieb.

Ich gebe keine medizinischen Ratschläge, berate und therapiere nicht.

Auch ersetzt diese Seite nicht die Konsultation Rechtsanwaltes, eines Arztes und/oder Heilpraktikers oder eines guten Physiotherapeut! Frage bitte auch deinen gesunden Menschenverstand, ob das eine oder andere für dich überhaupt durchführbar und gut ist.

Es werden lediglich persönliche Erfahrungen und Meinungen, auf Basis von selbst Erlebten, wiedergegeben!
Jegliche Verantwortung – für die Anwendung bzw. Durchführung – liegt bei dir!

Nochmals, damit das auch unmissverständlich und klar ist:
Ich übernehme für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität meiner Informationen
bzw. der Informationen auf verlinkten externen Webseiten keine Gewähr

An alle Kommentartoren:
Ein Blog, ist kein rechtsfreier Raum. Dein Kommentar kann rechtliche Folgen nach sich ziehen. Bitte sei dir dessen bewusst. Ich lösche jeden Kommentar, welche die rechtlichen Grundlagen verletzt oder m. E. verletzten könnte.


Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt auch hier weiter.
Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.