Stripping – Krampfadern entfernen! Ja, manchmal muss es sein.

28. Februar 2016 von Andeva | Keine Kommentare

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt!
Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, dann beachte bitte diese Seite

So einige Krampfadern gehörten nicht an
die Unterschenkel, sondern an die Stirn.

© Martin Gerhard Reisenberg(*1949), Diplom-Bibliothekar und Autor

Wie du ja bereits weißt, leide ich unter Krampfader bzw. Besenreiser. Leider habe ich, nach einer Verödung, einen Fehler gemacht. Ich habe die Beine übereinander geschlagen. Somit wurde die verödete Vene, durch meine aufliegende Ferse, abgedrückt. Trotz Tragens meiner Kompressionsstrümpfe konnte sich das Verödungsmittel nicht mehr richtig verteilen.

Resultat! Venenverschluss –  Notoperation. Die Vene musste entfernt werden, um eine Thrombose (hierbei bildet sich Blutgerinnsel (Thrombus) in einem Blutgefäß) zu vermeiden. . Das kann sehr gefährlich werden. Also, von heute auf morgen, ins Krankenhaus. Hierbei wurde dann auch noch festgestellt, dass eine weitere Vene und eine Venenklappe, in Höhe des Knies, nicht mehr richtig schloss. Also wurde das gleich mit operiert. Eine solche Venenoperation nennt man auch Stripping.
Keine Sorge, hört sich alles schlimm an, aber wie du anhand der Bilder sehen kannst, keine „große“ Sache. Das einzige, was bei mir leider zurückbliebt, ist ein Taubheitsgefühl am Schienbein. Das, so ist es jedenfalls bei mir, wird mit der Zeit (kann schon einige Jahre dauern) besser.

Hier sind die Bilder meiner Operation.

 

Denke daran, du bist nie zu alt, dir deine Krampfadern bereits operieren zu lassen, bevor es zu einem Verschluss kommt. Krampfadern haben nichts mit einer Schönheitsoperation zu tun. Sie sind eine Krankheit und mal ehrlich: Diese Beine müssen nicht sein.

Falls du Fragen hast, schreibe mir. Soweit ich kann beantworte ich sie dir. Jedoch nur im Hinblick auf meine Erfahrungen mit meiner OP. Medizinisches kann ich dir nicht beantworten.
Falls du ebenfalls eine OP hattest, und gerne deine Erfahrungen teilen möchtest, schreibe mir. Ich werde gerne einen Gastbeitrag (wenn möglich mit deinen Bildern) veröffentlichen.

Hier ein Video, welches ein Stripping zeigt. – Achtung es wird blutig.

 

Hier noch ein paar weiterführende Links

Deutsche Gefäßliga e. V.
Thrombose erkennen
Symptome und mögliche Folgen einer Thrombose

 

Diese Galerie enthält 12 Bilder

1. November 2015
von Andeva
10 Kommentare

ADHS bei Erwachsenen behandelt mit Amphetamin

Du bist nie zu alt, um mit Amphetaminen deine ADHS behandeln zu lassen. ADHSler reagierten auf diese Droge, was es eben ist, nicht wie ein gesunder Mensch. Doch was genau, versteht man unter gesund? Falls du Erfahrung mit Amphetaminen bei ADHS … Weiterlesen

25. Oktober 2015
von Andeva
Keine Kommentare

Teilnahme an einer Studie im Klinikum SRH Karlsbad: ADHS im Erwachsenenalter

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt! Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, … Weiterlesen

1. September 2015
von Andeva
Keine Kommentare

Kompressionstrümpfe bei 40°C im Schatten – Ja, bitte!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt! Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, … Weiterlesen

1. August 2015
von Andeva
Keine Kommentare

Besenreiser müssen nicht sein! Du bist nie zu alt für schöne Beine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt! Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, … Weiterlesen

31. Juli 2015
von Andeva
Keine Kommentare

Besenreiser, Krampfader und Hämorrhoiden. Nicht nur ein kosmetisches Problem!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt! Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, … Weiterlesen

Orientierung am Körper – Anatomische Lage- und Richtungsbezeichnungen

28. Februar 2015 von Andeva | Keine Kommentare

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt!
Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, dann beachte bitte diese Seite.

Der Mann, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen.

Aus Spanien

Wie du sicherlich weißt, geht es in diesem Beitrag um die Lehrinhalte für die Ausbildung  zum C Breitensport “Fitness und Gesundheit Erwachsene”. Nein, das weißt du nicht?! Ok, Falls du nur über das Schlagwort auf diese Seite “gelandet” bist, solltest du dir – unter den Rubriken Trainerwissen und Sportarten – sehr wichtige Informationen holen. Da erfährst du noch viel mehr, was dir (möglicherweise) weiterhelfen wird.

Die Lage- und Richtungsbezeichnungen dienen in der Anatomie zur Beschreibung der Position (situs), der Lage (versio) und des Verlaufs einzelner Strukturen.
Und sie sind sehr wichtig, für dein Training. Deshalb solltest du sie lernen. Und zwar auf Latein und Deutsch. In alle Fachbücher etc. wirst du mit den lateinischen Begriffen konfrontiert. Deshalb habe ich gleich beides gelernt. Für die Prüfung oder LEK solltest du aber in einer Richtung sicher sein. Also entweder nur Latein oder nur Deutsch. Nichts schlimmer, als wenn du beides nur so ein bißl kannst. Verzeiht dir kein Prüfer.

Hier einige Videos, welche dieses Thema wirklich gut erklären:

Orientierung am Körper – Lehrvideo von mednachhilfe 

Achsen und Ebenen des Körpers – Lehrvideo von Academy of Sports | Bildung schafft Zukunft!

 

Passiver Bewegungsapparat

28. Februar 2015 von Andeva | Keine Kommentare

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt! Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, dann beachte bitte diese Seite.

„Ein gesunder Körper ist ein Gästezimmer für die Seele;
ein kranker ein Gefängnis.“
Francis Bacon

Wie du sicherlich weißt, geht es in diesem Beitrag um die Lehrinhalte für die Ausbildung  zum C Breitensport „Fitness und Gesundheit Erwachsene“. Nein, das weißt du nicht?! Ok, Falls du nur über das Schlagwort auf diese Seite „gelandet“ bist, solltest du dir – unter den Rubriken Trainerwissen und Sportarten – sehr wichtige Informationen holen. Da erfährst du noch viel mehr, was dir (möglicherweise) weiterhelfen wird.

Passiver Bewegungsapparat

Der passive Bewegungsapparat (Stützapparat) dient in erster Linie der Stützung bzw. Formgebung des Körpers und besteht aus dem Skelett mit seinen verschiedenen Anteilen:

Die Seite vom Institut von Peter Groscurth ist sicherlich mehr als du für den Trainerschein benötigt, aber du wirst sehen, nach dieser Seite wirst du süchtig. Es ist, meines Erachten eine der Besten Lernseiten. Du findest hier auch ein Quiz und kannst die dadurch auch selbst testen. Die Seite ist kostenlos zugängig.
Hier wird dir alles über den aktiven und passiven Bewegungsapparat, die Topographische Anatomie und die Histologie des menschlichen Körper erklärt.

Dies Links sind sehr lehrreich:

DocCheck Flexikon
Wikipedia

Diese Videos behandeln die Themen:

Passiver Bewegungsapparat – Lehrvideo von Academy of Sports | Bildung schafft Zukunft!

Gelenke:
Drehgelenk
Eigelenk
Kugelgelenk
Sattelgelenk
Schaniergelenk
Ebenes Gelenk
Diarthrosen & Synarthrosen Was sind echte und unechte Gelenke – Hier wird es beantwortet

Das Skelett von medhilfe

 

 

 

31. Januar 2015
von Andeva
Keine Kommentare

Literatur zum Lehrinhalt für die Ausbildung zur Trainerin C Breitensport „Fitness und Gesundheit Erwachsene“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt! Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, dann beachte bitte diese … Weiterlesen

1. Januar 2015
von Andeva
Keine Kommentare

Trainerwissen (Video und Weblinks) zum Lehrinhalt: Trainerin C Breitensport „Fitness und Gesundheit Erwachsene“

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: niezualt! Falls dies dein erster Besuch auf meinem Blog ist, lies bitte unbedingt zuerst hier weiter. Damit du weißt, wer ich überhaupt bin und warum dieser Blog entstand. Falls dir mein Blog gefällt und du weiter liest, dann beachte bitte diese … Weiterlesen